Über mich

Praxis für Lerntherapie und Nachhilfe - Simone Modeß

Lese-Rechtsschreib-Schwäche, Rechenschwäche, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung haben sich mehr und mehr zu zentralen Problemen im schulischen Alltag entwickelt. In den Bereichen integrative Lerntherapie und Nachhilfe unterstütze ich Schüler mit Lernschwäche und deren Eltern sowie Lehrer und Schulen mit meinen professionellen Angeboten.


Nachhilfe in Mathematik, Englisch und Deutsch

In vielen Fällen sind fehlende Motivation und mangelndes Verständnis für den Unterrichtsstoff die Ursachen für schlechte Noten. Effiziente Nachhilfe kann helfen, eine positive Entwicklung zu fördern. Ich biete Einzelnachhilfe oder Nachhilfeunterricht in Kleinstgruppen für Schüler folgender Schulformen (bis zur 10. Klasse): Grundschule, Oberschule, Gymnasium.

Integrative Lerntherapie für Schüler mit Teilleistungsstörungen

Schreiben, Lesen und Rechnen sind elementare Fähigkeiten für ein selbstbestimmtes Leben, die deshalb schon im Kindesalter vermittelt werden. Liegen allerdings Teilleistungsstörungen vor, ist dies nur bedingt möglich. Dann ist eine Lerntherapie in meiner Praxis hilfreich, um die bestehenden Schwierigkeiten zu überwinden.

Als ausgewiesene Expertin mit umfassender Qualifikation fördere ich Kinder und Jugendliche, die aufgrund von Legasthenie, Dyskalkulie, ADS oder ADHS massive Probleme beim Erwerb des Lesens, Schreibens oder Rechnens haben. Auch betroffenen Erwachsenen biete ich Hilfe zur Selbsthilfe.

Mein Name ist Simone Modeß und ich bin Diplom- Pädagogin.

Im September 2021 habe ich die Praxis für Lerntherapie von Frau Fischer übernommen, bin jedoch bereits seit 2011 im Nebenerwerb im lerntherapeutischen Bereich tätig.

Meine individuellen Therapieangebote können von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen genutzt werden.

Ob Nachhilfe oder Lerntherapie — ich bin gerne für Sie da, wenn eine individuelle Förderung notwendig ist, um Lernstörungen zu überwinden.

  • 2002Abschluss zur Diplom- Pädagogin

  • 2002Abschluss zur Diplomierten Legasthenietrainerin

  • 2007Abschluss zur Fachkraft für Dyskalkulietherapie

  • 2012Abschluss zur Fachkraft für Sprachkompetenzförderung (U3)

  • 2013Abschluss des Masterstudienganges: „Integrative Lerntherapie – Ressourcenmanagement für Lern- und Entwicklungsförderung im Kindes- und Jugendalter“

Kontakt